Prager Burg und Hradcany Gegend

Prager Burg und Hradcany Gegend

Ihr Fremdenführer kommt zur ausgemachten Zeit zu Ihnen ins Hotel  und bringt Sie zuerst mit öffentlichen Verkehrsmittel oder per Transport Ihrer Wahl zur Prager Burg.  Sie gehen dann durch das Hradcany-Viertel und besuchen die Loreto-Kirche, wo die Casa Santa und die Schwarze Madonna ausgestellt sind.  Hier gibt es auch die Schatzkammer mit der Monstranz, die mit 6.222 Diamanten besetzt ist. Vorher zeigen wir Ihnen das Strahov-Kloster mit der berühmten Barockbibliothek und gehen anschließend an dem Erzbischofspalast und anderen schönen Gebäuden entlang bis zur Prager Burg. Diese Gegend wurde schon im neunten Jahrhundert besiedelt und war für viele Jahre der Regierungssitz der Monarchie.  Heute dient die Prager Burg als der Amtsitz unseres Präsidenten; einige der Gebäuden sind Museen, Verwaltung und mehr.  Sie besuchen den Veitsdom von innen, sehen die Gräber der Könige und Königinnen, die Kapelle der Heiligen Wenzel. Diese wunderschöne Kathedrale ist  die wichtigste katholische Kirche im Land.  Anschließend gehen wir zum Königlichen Palast, wo sie den Wladislavsaal betreten.  Er ist 62 Meter lang, 16 Meter breit und 13 Meter hoch - ohne eine tragende Mittelsäule ... ein Bauwunder des Architekten Benedikt Ried aus dem Jahr 1500.  Heute dient der Saal unter anderem zur Amtseinführung unseres Staatspräsidenten.

Dann führt Sie Ihr Guide weiter in das Goldene Gäßchen.  Es ist eine schmale Straße, in der früher nicht nur die Alchimisten wohnten und ihre Werkstätte hatten, sondern auch der Schriftsteller Franz Kafka eine seiner vielen Adressen hatte. 

Hier verlassen Sie die Burganlage und gehen hinunter zur Kleinseite (Mala Strana).  Hier besuchen Sie das Prager Christkind ... eine kleine Wachsfigur, die zum Symbol der Stadt wurde.  Als eine spanische Adelsfrau einen Tschechen heiratete, kam die Figur nach Prag.  Hier wurde sie den Karmelitennonnen geschenkt und bewirkte viele Wunder.  Frauen, die nicht schwanger werden konnten, wurden nach dem Beten in dieser Kirche zu Müttern.   

Wir beenden die Tour an der Karlsbrücke oder dort, wo Sie es mit Ihrem Fremdenführer ausmachen.

Der Verlauf der Tour ist ein Vorschlag und kann durch Sie fast beliebig geändert werden.

Bitte beachten:  An Sonntagen kann der Veitsdom wegen des Gottesdienstes erst ab 12:00 Uhr betreten werden.

Dauer:  ungefähr 4 Stunden

Preise sind in EUR

Nur Stadtführer

Driver/Guide
+3 Personnen

Stadtführer, Fahrer und Auto
+ bis 2 Personnen
Stadtführer, Fahrer und Van
+ 3 bis 6 Personnen
Ungefähre Eintritte
pro Person
EUR 110
nicht möglich in Prag
EUR 220
EUR 245
20
kommt darauf an, wo Sie rein möchten

Wichtig!  Bei Bestellung bitte Bescheid sagen, welchen Transport Sie bevorzugen!  Zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmittel, Auto, Van oder Bus.